Sagrada Familia Barcelona

 

Sagrada Familia Barcelona & Tickets

Die Sagrada Familia ist eine wunderschöne katholische Kirche in Barcelona, ??die noch nicht fertiggestellt ist. Es gilt als eine der größten Attraktionen in Spanien. Besuchen Sie die Kirche und erleben Sie die Größe, die Gaudí in diese architektonischen Wunder steckte.

Der vollständige Name wird im Expiatori-Tempel der Sagrada Familia auch Basílica genannt. Der Bau dieser Kirche hat bereits 1882 begonnen, so dass einige Teile, die bereits fertig sind, nochmal renoviert werden müssen! Während des spanischen Bürgerkriegs war das Gebäude für eine Weile stationär. Das für die Kirche geplante Jahr wird 2026 abgeschlossen sein. Ob es machbar ist oder nicht, hängt davon ab, wie viel Spenden die Besucher bringen. Die Sagrada Familia wird auch Sühnekirche genannt und kann nur mit Spenden bezahlt werden. In den 80er Jahren stieg der Eintrittspreis der Kirche, so dass zusätzliches Geld für den Bau ausgegeben werden konnte. Teilweise ist der Bau jetzt viel schneller, weil er viele Leute anzieht. Obwohl die Kirche noch nicht fertiggestellt ist, wurde sie bereits am 7. November 2010 von Papst Benedikt XVI. Zur Basilika ernannt.

Ziemlich klug, dass ein Gebäude, das seit mehr als hundert Jahren existiert, die größte Attraktion in der Stadt Barcelona geworden ist. Natürlich spreche ich von der Sagrada Familia, Antoní Gaudis Leben. Sie können Ihren Himmel schon hoch im Turm Ihres Flugzeugs sehen, was meiner Meinung nach zu Recht das "unvollendete" Symbol von Barcelona ist. Schauen Sie in der Stadt nach einem Touristenmagazin ohne Postkarten des berühmten Zuchthauses.

Die Sagrada Familia ist nicht nur das Wahrzeichen Barcelonas, sondern auch die beliebteste Touristenattraktion. Es ist ein einzigartiges Gebäude mit einer sehr ehrgeizigen Architektur. Es ist immer noch unvollständig. Obwohl der Bau dieses Großprojektes im Jahr 1886 begann, der erwartete Abschlussstatus nicht bis 2026. In diesem Jahr starb Architekten Gaudi für genau vor 100 Jahren, die Unterschrift Kirche katalanischen Modernismus des Designers in seiner Einzigartigkeit. Aufgrund des Gebäudes und der Geschichte des Kirchenbaus ist dieses UNESCO-Weltkulturerbe ein Muss für jeden, der nach Barcelona kommt.

Die Sagrada Família ist eine monumentale Kirche im Zentrum von Barcelona im Stadtteil Eixample. Im Laufe der Jahre hat sich die Sagrada Familia zu einem der berühmtesten Symbole der Stadt und Spaniens entwickelt. Antoni Gaudis Meisterwerk wird jedes Jahr von Millionen von Menschen besucht, und viele studieren auch architektonische und religiöse Inhalte. Der Tempel der Sagrada Familia, dessen Bau 1882 begann, wurde immer mit Spendengeldern errichtet. Der Bau ist noch im Gange und kann im Jahr 2026 wie berechnet abgeschlossen werden.

Sagrada Familia ist einer der meistbesuchten Touristenorte in Barcelona. Die Wartezeit für die Kathedrale kann mehrere Stunden dauern. Das liegt vor allem an der begrenzten Zahl von Besuchern, die gleichzeitig in der Kathedrale sein können. Alle Teile der Kathedrale können nicht immer besichtigt werden. Manchmal verhindert die Arbeit in der Kathedrale den Zugang zu bestimmten Teilen. Die geringste Chance auf lange Warteschlangen ist, wenn Sie frühmorgens die Sagrada Familia besuchen.

Die Kirche befindet sich noch im Aufbau. Einige Teile der Hauptstruktur müssen noch gestartet werden. Ein Turm von 170 Metern Höhe, noch nicht gebaut, umgeben von vier kleineren Türmen, wird Christus unter den Evangelisten begegnen. Die Kirche ist nur wenige Meter tiefer als der Montjuïc, der höchste Hügel der Stadt. Gaudí sagte es in seinen eigenen Worten aus Respekt vor dem Schöpfer: er will es mit seiner Höhenkonstruktion nicht übertreffen. Ein gutes Beispiel für die Auswirkungen der modernen Technik - für die Zeit, in der Original-Design der Kirche ist das Licht, das von dem Kreuz auf dem höchsten Turm in Barcelona als Platz glänzen wird.

 

Sagrada Família tickets

Da die Sagrada Familia eine Versöhnungskirche ist, kann sie nur durch Spenden finanziert werden. Teilweise ist die Konstruktion extrem lang. Seit den 1980er Jahren wird das Gebäude auch mit Eintrittsgebühren bezahlt. Da die Sagrada Família eine beliebte Touristenattraktion ist, ist der Bau jetzt viel schneller. Waren anfangs nur zwei Personen in der Sagrada Familia tätig, sind mittlerweile mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Idee dieses Gebäudes, dessen Bau länger dauert als ein oder mehrere Architekten, ist dasselbe wie die großen Kathedralen und Kirchen des Mittelalters.
Was Gaudi in der Sagrada Familia getan hat, sowie seine Erklärungen in dieser Arbeit bilden einen wichtigen Teil der Architekturtheorie, die es verdient, studiert zu werden. Obwohl Gaudi auch aus den meisten von ihm entworfenen Gebäuden kommen würde, würde er die Fertigstellung der Sagrada Familia nicht kennen.
Das Ende des Baues einer der größten Touristenattraktionen Spaniens, der Sagrada Familia Antoni Gaudi, ist endlich erreicht.
Die Basilika von Barcelona muss zwischen 2026 und 2028, mehr als einhundertvierzig Jahre nach der Verlegung des ersten Steins, fertig gestellt werden. Das ist, was der Leiter des Ausschusses den Bau der Sagrada Familia beaufsichtigt, nach spanischen Medien.

Der vollständige Name dieser beeindruckenden Kirche lautet "Basílica y Templo Expiatorio de la Sagrada Familia". Von 1882 bis heute ist diese Kirche gebaut. Die offizielle Lieferung ist für 2026 geplant. Das Design stammt von Antoni Gaudí. Ein Name, den man in Barcelona oft bemerkt. Die Sagrada Familia ist eine "Kirche der Versöhnung" und kann nur durch Spenden errichtet werden. Dies erklärt, warum Konstruktion so viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Kirche ist heute eine Touristenattraktion geworden. Der Innenraum ist mindestens so beeindruckend wie das Äußere. Antoni Gaudí ist auch hier in der Krypta der Sagrada Familia begraben.

Von den sechs noch nicht fertiggestellten Gaudi-Designturbanen sind bereits fünf im Bau. Der Bau des letzten Turms hat noch nicht begonnen. Das ist hundertfünfundsiebzig hoch und hebt sich auf dem Dach.

Gaudi lebte 1926 auf dem Gelände der Sagrada Familia, als er von einer Straßenbahn überquert wurde. Ein paar Tage später starb der Architekt von 73 Jahren im Krankenhaus. Er wusste, dass der Friedhof viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Er hätte gesagt, dass sein Klient, Gott, keine Dringlichkeit hatte.

Um einzutreten, benötigen Sie eine Eintrittsgebühr. Sie können es vor Ort kaufen, aber wegen des großen Interesses ist es oft eine große Schlange für den Kassierer. Wartezeiten von bis zu zwei Stunden sind keine Seltenheit. Der beste Weg dafür ist, Tickets im Voraus im Internet zu kaufen. Sie können dann fast sofort eingeben. Der einzige Nachteil ist, dass Sie ein Datum und eine Uhrzeit im Voraus wählen müssen, die Sie gehen möchten. Dies gilt für alle so genannten "Skip-the-Line" Ticketanbieter der Sagrada Família. Auf diese Weise können Sie das Publikum steuern und sicherstellen, dass keine langen Warteschlangen vorhanden sind, wenn Sie den Eingang betreten.

richtlijnen bronvermelding apa   Richtlijnen bronvermelding APA